Sporternährung und Abnehmen in Schaffhausen

Abnehmen

Übergewicht ist mittlerweile ein allgegenwärtiges Problem. Gesundheitliche Probleme wie zum Beispiel Diabetes, metabolisches Syndrom bringen Folgeerkrankungen mit sich. Herzinfarkte und Schlaganfälle sind mittlerweile einer der höchsten Kostenfaktoren der Krankenkassen. Dabei ist es nicht schwierig sich gesund zu ernähren. Es gehört nicht viel dazu, sondern das Problem ist meistens einen Anstoss zu finden. Und jemanden zu finden der anfangs hilft. Also: Lassen Sie mich helfen.

Sporternährung

Sofern sich ein Sportler nicht richtig ernährt zieht das Leistungseinbussen nach sich. Oder anders Ausgedrückt: Die Ernährung während einer Leistung und davor beeinflusst diese.

Dabei gilt auch hier: mit ein wenig Wissen kann man einiges mehr aus seinen Möglichkeiten machen.

 

Ich zeige Ihnen wie

 

Abnehmen

 

Anfangs war es nicht viel. Ein halbes Kilo, beziehungsweise zwei. Kein grosser Unterschied. Gut eine Hosengrösse. Seltsam. Allerdings erst, seit ich nicht mehr Jogge. Sollte das so weiter gehen, fange ich wieder an.

Viele kennen sie. Diese Ausreden. Oder vielmehr das Banalisieren. Letzendlich, ist man etwas nachlässig geworden. Und es haben sich Gewohnheiten eingeschlichen die im Grunde genommen für sich keinen Einfluss haben. Aber die Summe macht den Unterschied. Häufig ist es keine komplexe Fragestellung die die Gewichtszunahme ausmacht. Vielmehr Dinge, die sie selbst in der Hand haben. Ich helfe Ihnen lediglich darauf zu kommen, obwohl sie es selbst wissen. Neben dem allgemeinen Wohlbefinden hat eine Gewichtsreduktion auch einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Angenommen Sie reduzieren Ihr Gewicht um wenige Kilo. Das hat einen positiven Einfluss auf Parameter wie Blutdruck, Blutfettwerte, Viszeralfett und einige mehr. Das heisst, mit wenig Umstellung können Sie viel erreichen. Viele Anbieter arbeiten ausschliesslich über die Ernährung, beziehungsweise mit Systemen, die sie verkaufen wollen. Ich hingegen beschränke mich auf das Wesentliche: EIne saubere Analyse der Ist-Situation. Und zusammen erarbeiten wir ein Vorgehen das Sie gut in den Alltag umsetzen können.

Sporternährung

 

Vor einigen Jahren kam ein Sportler zu mir für eine Leistungsdiagnostik. Ziel war es, den Feinschliff und konkrete Wattzahlen für die Tortour zu erhalten. Es stellte sich aber schnell heraus, dass der Stoffwechsel darauf nicht eingestellt war. Ebenso fehlte ein klares Ernährungskonzept. Wir haben heute die Möglichkeit den Stoffwechsel genau zu analysieren. Das bedeutet, dass dadurch erkannt werden kann, bei welchen Belastungen der Körper welche Energiequelle benötigt. Grammgenau!

 

Im Fall des beschriebenen Sportlers war sehr schnell klar, dass er die 1000 km nicht schaffen wird, bzw. nicht in der angestrebten Zeit. Dazu wurden im Training zu viele Fehler gemacht. Anders gesagt: Training und Ernährung müssen immer auf das Ziel abgestimmt sein. Es gibt nicht das Schema „F“, womit alle Arbeiten können. Das Training für einen Iron Man hat einen anderen Anspruch an den Metabolismus, als zum Beispiel das für einen Halbmarathon.

 

Zudem kann durch die richtige Ernährung z.B. die Regeneration verbessert werden oder das Training besser genutzt werden. Wenn Sie viel Zeit für Ihren Sport aufwenden, machen Sie es richtig!

Kontakt

079 527 40 30

matthias@mypersonalcoach.ch

Share This